523 Aufrufe

Ingenieur (m/w/d) (FH / UNI / B.Eng. / M.Eng.)
LEA Gesellschaft für Landeseisenbahnaufsicht mbH

Merken 3 Monaten her
  • Bewerbungen auf diese Stelle sind nicht mehr möglich.
Abgelaufene Stelle

Die LEA führt als landeseigenes Sachverständigenunternehmen seit 1989 die Eisenbahnaufsicht über die nichtbundeseigenen Eisenbahnen (NE) in Niedersachsen durch. In Bremen nimmt die LEA die Aufgaben der technischen Eisenbahnaufsicht über die NE wahr. Weiterhin ist die LEA in Niedersachsen Technische Aufsichts­behörde nach PBefG/BOStrab und Seilbahnaufsichts­behörde nach NESG. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir eine/n

Ingenieur (m/w/d) (FH / UNI / B.Eng. / M.Eng.).

Es erwartet Sie ein interessantes und abwechslungsreiches Aufgabenspektrum (Vollzeit-Stelle) mit folgenden Tätigkeits­schwerpunkten im Eisenbahnbereich:

  • Fachtechnische Prüfung und Begleitung von Baumaßnahmen der Bahnunternehmen, fachliche Beratung der beteiligten Genehmigungsbehörden;
  • Überprüfung der Bahnunternehmen vor Ort auf Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften und der sicherheitsrelevanten Prozesse.

Zur Bewältigung der vielseitigen Aufgaben sollten Sie folgende Voraussetzungen mitbringen:

  • Einschlägige, routinierte Berufspraxis als Ingenieur/in schwerpunktmäßig in den Fachgebieten Bahnbau und ‑betrieb;
  • Hohes Verantwortungsbewusstsein, strukturiertes Denkvermögen, zielorientiertes Handeln, sicheres Auftreten, Durchsetzungsfähigkeit;
  • Flexibilität und Mobilität;
  • Sicherer Umgang mit MS-Office (Word, Excel).

Von Vorteil sind die Erfüllung der Zulassungsvoraussetzungen nach der EBPV oder der StrabBlPV oder die mit Erfolg abgeschlossene Prüfung zum Betriebsleiter.

Wir bieten flexible Arbeitszeiten, eine leistungsorientierte Vergütung und freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen.

Die Gesellschaft strebt in allen Bereichen und Positionen an, Unter-repräsentanzen i.S. des Niedersächsischen Gleichstellungsgesetzes (NGG) abzubauen. Daher werden Bewerbungen von Frauen besonders begrüßt. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind willkommen.

Ihre Unterlagen senden Sie bitte an die nachstehende Adresse. Für telefonische Rückfragen steht Ihnen Herr Schönhoff unter der Tel.-Nr. 0511 / 3 48 53 10 zur Verfügung.

LEA Gesellschaft für Landeseisenbahnaufsicht mbH
– Geschäftsleitung / L6 –
Leonhardtstraße 11, 30175 Hannover

www.LEA-Niedersachsen.de

Weitere Informationen

Arbeitsort

Teile dieses Stellenangebot mit anderen

Informationen zum Unternehmen

  • Branchen: Transportwesen
  • Adresse: Leonhardtstraße 11, 30175 Hannover, Deutschland
  • E-Mail: info@lea-niedersachsen.de
  • Telefonnummer: +49511 3485310
  • Faxnummer: +49511 3485319

Verbinde dich mit uns

Du hast eine Frage? Schreib uns!

 

Wir unterstützen die Gleichstellung der Geschlechter! Nur zur vereinfachten Navigation und Übersicht verwenden wir eine Genderbezeichnung.